Familienrecht

 

Das Familienrecht enthält gesetzliche Regelungen zur Beziehung zwischen Familienmitgliedern.

Es regelt zum Beispiel die Beziehung zwischen dir und deinen Eltern, aber auch die Beziehung zwischen deiner Mutter und deinem Vater.

Die Beziehung zwischen dir und deinen Eltern wird im Gesetz „Obsorge“ genannt.

Vielleicht hast auch du schon einmal gehört, dass manchmal beide Eltern die gemeinsame Obsorge haben und manchmal nur ein Elternteil die Obsorge hat. Der andere Elternteil hat dann meistens ein Kontaktrecht. Wie das aber genau funktioniert, erklären wir dir unter dem Punkt „Obsorge“.

Im Familienrecht ist aber zum Beispiel auch geregelt wie eine Ehe geschlossen werden kann oder was nach einer Scheidung passiert. Und dort findet man zum Beispiel auch Regelungen dazu, wenn volljährige Personen (also Personen, die über 18 Jahre alt sind) nicht mehr für sich selbst entscheiden können.

Wir möchten dir hier ein paar Begriffe aus dem Familienrecht erklären:

Bei weiteren Fragen kannst du dich jederzeit gerne bei uns melden oder einfach in unserer Broschüre „Eltern bleiben auf Lebenszeit“ stöbern. Diese kann auch für deine Eltern sehr hilfreich sein.