Besuchsbegleitung

 

Wenn die Besuche und Kontakte mit einem Elternteil nicht so ablaufen, wie es sein sollte oder es dabei Probleme gibt, kann das Gericht eine Besuchsbegleitung anordnen. Das bedeutet, dass dich und den Elternteil, den du besuchst, eine neutrale (also unabhängige) Person begleitet. Sie ist für solche Situationen ausgebildet und gibt Acht, dass es dir bei den Besuchen gut geht.