Volontariat

 

Volontärinnen oder Volontäre sind Personen, die für kurze Zeit in einem Unternehmen arbeiten, um ihr Wissen zu vertiefen oder Neues dazuzulernen. Es steht also die Aus- und Weiterbildung im Vordergrund. Während dem Volontariat soll man die Möglichkeit haben, wichtige Fertigkeiten für die Praxis zu lernen.

Es ist kein Arbeitsverhältnis. Das heißt, dass die Bestimmungen des Arbeitsrechts nicht gelten. Es besteht z. B. kein Anspruch auf Urlaubsgeld.

Ein Volontariat ist nicht verpflichtend und wird daher rein freiwillig gemacht.

Volontärinnen und Volontäre haben keine Arbeitspflicht, sie haben andererseits aber auch keinen Anspruch auf Bezahlung. Falls doch ein Taschengeld bezahlt wird, muss die Arbeitgeberin/der Arbeitgeber darauf achten, ob du richtig versichert bist.

Bezüglich der Versicherung gilt, dass Volontärinnen und Volontäre bei der Unfallversicherung anzumelden sind.

 

Weitere Infos findest du unter:
https://www.wko.at/service/arbeitsrecht-sozialrecht/Volontaer.html
https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/207/Seite.2070205.html