Chatrooms

 

Du solltest auf jeden Fall immer misstrauisch sein gegenüber Behauptungen, die in Chatrooms aufgestellt werden. Am allerwichtigsten ist aber, dass du bei realen Treffen mit einer Chat-Bekanntschaft unbedingt immer einen vertrauten Erwachsenen oder eine  Freundin/ einen Freund mitnimmst und du dich am Besten an einem öffentlichen Ort verabredest, an dem viele Menschen anzutreffen sind!

 

Sexueller Missbrauch im Chat

Inzwischen gibt es auch in Chatrooms immer wieder Personen, die Kinder und Jugendliche sexuell ausbeuten wollen und sie zu ihrer eigenen sexuellen Befriedigung missbrauchen. 

Tipps gegen sexuellen Missbrauch im Chat stehen in den Ratgebern des deutschen Vereines "Zartbitter e.V." Sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch für Eltern und Fachkräfte.                  

Weitere Infos zu dem Thema auch unter „KlickX!“ - Schutz vor sexuellem Missbrauch im Chat.

Im Elternratgeber "Sexualität und Internet" gibt es nicht nur Infos zum Schutz vor sexuellem Missbrauch, sondern auch wichtige Tipps zu möglichen sexuellen Inhalten, mit denen Jugendliche im Internet konfrontiert werden.

Gib Fremden, die du beim Surfen im Internet kennenlernst (z.B. in einem Chatroom), keine persönlichen Daten – also Adresse, Telefonnummer, Passwort oder Kreditkartennummer – bekannt.