Stellungnahme der Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs zum Maßnahmenvollzugsanpassungsgesetz

von Kija Tirol | Kinder- und Jugendanwaltschaft Tirol
30. Juni 2021

Die Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs nehmen zum Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Strafvollzugsgesetz, das Jugendgerichtsgesetz 1988 und das Strafregistergesetz 1968 geändert werden (Maßnahmenvollzugsanpassungsgesetz 2021), wie folgt Stellung: